vogelart.info Startseite | Autor | Impressum |Suchen |

Home » Grasmücken (Sylviidae) » Mönchsgrasmücke

Sylvia atricapilla

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterordnung: Singvögel (Passeri) Familie: Grasmücken (Sylviidae) Gattung: Grasmücken (Sylvia) Art: Mönchsgrasmücke

Kennzeichen: 14 cm. ♂ mit schwarzer, ♀ mit rotbrauner Kopfplatte.
Stimme: Hartes >>tack<<, Gesang beginnt leise, dann laute, flüssig vorgetragene Flötenstrophen mit >>Überschlag<<.
Biometrie: Flügelänge: ♂ 71–80, ♀ 70–78 mm, Gewicht: ♂/♀ 16–25 g; Zugvögel bis zu 31 g.
Brutzeit: Ende Mai, selten früher; in manchen Gebieten 2 Jahresbruten.
Gelegegröße: (2) 3-6 (7), meist 4-5
Eifärbung: variabel; weiß oder rostbräunlich, oliv oder rosa überflogen, Oberflecken rostbraun, oliv, rötlichbraun oder purpurn, Schalenflecke grau; glatt, glänzend
Eimaße: spindelförmig, ca. 19 x 15 mm
Brutdauer: 10-16 Tage; ♂ und ♀ brüten und hudern.
Nestlingszeit: 10-15 Tage; noch 2-3 Wochen von den ad. betreut.
Lebensraum: Unterholzreiche Auwälder, Lichtungen, Gärten und Parkanlagen.
In Mitteleuropa: IV-X.
Gesang anhören:
(lizenziert)

Quellen der Kurzbeschreibung:
Gräfe und Unzer Verlag München "Fotoatlas der Vögel",
Kosmos Verlag Stuttgart "Enzyklopädie der Brutvögel Europas",
BirdGuides Ltd "Birds of the Western Palearctic BWPi 2.0.1"

Mehr:

Internationale Namen:
Verbreitungskarte:
Kosmos Verlag Stuttgart "Der neue Vogelführer"
Pěnice černohlavá
Munk
Zwartkop
Blackcap
mustapääkerttu
Fauvette à tête noire
Capinera
Munk
Kapturka
Toutinegra-de-barrete-preto
Славка-черноголовка
Curruca capirotada
Svarthätta
Verbreitungskarte

Brutgebiet, das im Winter geräumt wird

Brutgebiet, das ganzjährig bewohnt wird

Durchzugsgebiet

Überwinterungsgebiet


Sylvia atricapilla, Mönchsgrasmücke, ♂

Sylvia atricapilla, Mönchsgrasmücke, ♀

Sylvia atricapilla, Mönchsgrasmücke, ♂
Zurück zur Übersicht