vogelart.info Startseite | Autor | Impressum |Suchen |

Home » Reiher (Ardeidae) » Graureiher

Ardea cinerea

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Schreitvögel (Ciconiiformes) Familie: Reiher (Ardeidae) Unterfamilie: Tagreiher (Ardeinae) Gattung: Ardea (Gattung) Art: Graureiher

Kennzeichen: 91 cm. Knapp storchengroßer, überwiegend grauer Reiher.
Flug: Fliegt mit langsamen, weit ausholenden Flügelschlägen, auf die Schultern zurückgelegter Hals.
Verhalten: Steht häufig unbeweglich an Gewässern und auf den Wiesen.
Biometrie: Flügellänge: ♂ 440–485, ♀ 428–463 mm, Gewicht: ♂/♀ 1.020–2.073 g.
Brutzeit: Ende März bis April; 1 Jahresbrut, selten 2.
Gelegegröße: (3) 4-5 (-8)
Eifärbung: leicht grünblau; glatt und glanzlos
Eimaße: elliptisch bis spindelförmig, ca. 60 x 43 mm
Brutdauer: 25-26 (28) Tage.
Nestlingszeit: ab ca. 30 Tage Klettern auf Nachbaräste, mit 42-55 Tagen flugfähig; noch ca. 10-20 Tage danach ins Nest zurückkommend.
Lebensraum: Seen, Flußlandschaften, Feuchtwiesen.
In Mitteleuropa: Ganzjährig.
Ruf anhören:

Quellen der Kurzbeschreibung:
Gräfe und Unzer Verlag München "Fotoatlas der Vögel",
Kosmos Verlag Stuttgart "Enzyklopädie der Brutvögel Europas",
BirdGuides Ltd "Birds of the Western Palearctic BWPi 2.0.1"

Mehr:

Internationale Namen:
Verbreitungskarte:
Kosmos Verlag Stuttgart "Der neue Vogelführer"
Fiskehejre
Blauwe Reiger
Grey heron
harmaahaikara
Héron cendré
Airone cenerino
Gråhegre
Czapla siwa
Garça-real
Серая цапля
Garza real
Gråhäger
Verbreitungskarte

Brutgebiet, das im Winter geräumt wird

Brutgebiet, das ganzjährig bewohnt wird

Durchzugsgebiet

Überwinterungsgebiet


Ardea cinerea, Graureiher

Ardea cinerea, Graureiher

Ardea cinerea, Graureiher
Zurück zur Übersicht