vogelart.info Startseite | Autor | Impressum |Suchen |

Home » Kraniche (Gruidae) » Kranich

Grus grus

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Kranichvögel (Gruiformes) Familie: Kraniche (Gruidae) Unterfamilie: Echte Kraniche (Gruinae) Gattung: Grus Art: Kranich

Kennzeichen: 114 cm. Größer als Weißstorch, lange, dunkle Beine, relativ kurzer Schnabel, Gefieder überwiegend schiefergrau, auffällige Schmuckfedern, Scheitel leuchtend rot; Jungvögel einheitlich bräunlich, nur schwach ausgeprägte Schmuckfedern.
Verhalten: Sehr scheu und wachsam, sitzt nicht auf Bäumen, schreitet majestätisch.
Stimme:Laut trompetend >>krüih-kruh<<.
Biometrie: Flügellänge: ♂ 561–629, ♀ 522–582 mm, Gewicht: ♂ 5–7, ♀ 4.5–6 kg.
Brutzeit: im Süden Ende März, weiter nördlich April bis Mai, im Norden Mai bis Juni; 1 Jahresbrut
Gelegegröße: (1) 2 (3)
Eifärbung: Grundfärbung von blaugrau über rostbraun und oliv bis rötlichbraun wechselnd; Punkte oder längliche Kleckse rostbraun, dunkelbraun oder purpurn; fast glanzlos
Eimaße: rund- bis lang-oval, ca. 96 x 63 mm
Brutdauer: (28-) 30 (31) Tage.
Nestlingszeit: Nestflüchter, verlassen nach 24 Stunden das Nest, mit 9 Wochen flugfähig (kurze Strecken); Familienverband im Winter zusammen.
Lebensraum: Ausgedehnte Moorlandschaften; auf dem Zug auch auf Anbauflächen.
In Mitteleuropa: III-X.
Ruf anhören:

Quellen der Kurzbeschreibung:
Gräfe und Unzer Verlag München "Fotoatlas der Vögel",
Kosmos Verlag Stuttgart "Enzyklopädie der Brutvögel Europas",
BirdGuides Ltd "Birds of the Western Palearctic BWPi 2.0.1"

Mehr:

Internationale Namen:
Verbreitungskarte:
Kosmos Verlag Stuttgart "Der neue Vogelführer"
Jeřáb popelavý
Trane
Kraanvogel
Crane
kurki
Grue cendrée
Gru
Trane
Grou
Серый журавль
Grulla común
Trana
Verbreitungskarte

Brutgebiet, das im Winter geräumt wird

Brutgebiet, das ganzjährig bewohnt wird

Durchzugsgebiet

Überwinterungsgebiet


Grus grus, Kranich

Grus grus, Kranich

Grus grus, Kranich
Zurück zur Übersicht