vogelart.info Startseite | Autor | Impressum |Suchen |

Home » Fischadler (Pandionidae) » Fischadler

Pandion haliaetus

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Greifvögel (Accipitriformes) Familie: Fischadler (Pandionidae) Gattung: Fischadler (Pandion) Art: Fischadler

Kennzeichen: 51-58 cm. Kontrastreich gefärbter Greifvogel mit weißem Kopf und weißer Unterseite, braungeflecktes Brustband, Oberseite schwarzbraun.
Flugbild: Lange schmale Flügel, am Bug mit je einem schwarzen Fleck, meist gewinkelt gehalten.
Verhalten: Fliegt mit langsamen weichen Flügelschlägen in niedrigem Suchflug über dem Wasser. Wenn er einen Fisch entdeckt hat, rüttelt er kurz und stürzt mit angelegten Flügeln und weit vorgestreckten Fängen ins Wasser; er taucht im aufspritzenden Wasser oft völlig unter und hebt sich dann, im Erfolgsfall mit einer zappelnden Beute, mit wenigen Flügelschlägen wieder in die Luft.
Biometrie: Flügellänge: ♂ 448–494, ♀ 476–518 mm, Gewicht: ♂ 1.120–1.740, ♀ 1.208–2.050 g.
Brutzeit: Mitte März im Süden, bis Anfang Juni im Norden; 1 Jahresbrut.
Gelegegröße: (1-) 3 (4)
Eifärbung: rahmfarben bis gelblich, mit kontrastreich kastanienroter bis dunkelbrauner Zeichnung, rau, fast glanzlos
Eimaße: kurz-spindelförmig, ca. 61 x 46 mm
Brutdauer: 34-40 Tage.
Nestlingszeit: 44-59 Tage; Familienzusammenhalt mindestens 65-93 Tage.
Lebensraum: Große, an den Ufern bewaldete Flüsse und Seen, Meeresküste.
In Mitteleuropa: IV-X.
Stimme anhören:

Quellen der Kurzbeschreibung:
Gräfe und Unzer Verlag München "Fotoatlas der Vögel",
Kosmos Verlag Stuttgart "Enzyklopädie der Brutvögel Europas",
BirdGuides Ltd "Birds of the Western Palearctic BWPi 2.0.1"

Mehr:

Internationale Namen:
Verbreitungskarte:
Kosmos Verlag Stuttgart "Der neue Vogelführer"
Fiskeørn
Visarend
Osprey
sääksi
Balbuzard pêcheur
Falco pescatore
Fiskeørn
Rybołów
Águia-pesqueira
Скопа
Águila pescadora
Fiskgjuse
Verbreitungskarte

Brutgebiet, das im Winter geräumt wird

Brutgebiet, das ganzjährig bewohnt wird

Durchzugsgebiet

Überwinterungsgebiet


Pandion haliaetus, Fischadler

Pandion haliaetus, Fischadler

Pandion haliaetus, Fischadler
Zurück zur Übersicht