vogelart.info Startseite | Autor | Impressum |Suchen |

Home » Entenverwandte (Anatidae) » Knäkente

Anas querquedula

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Gänsevögel (Anseriformes) Familie: Entenvögel (Anatidae) Unterfamilie: Anatinae Tribus: Schwimmenten (Anatini) Gattung: Eigentliche Enten (Anas) Art: Knäkente

Kennzeichen: 38 cm. ♂ im Prachtkleid mit weißem, zum Hinterkopf ziehendem Kopfstreifen, verlängerte, von den Schultern herabhängende Schmuckfedern.
Verhalten: Lebt sehr versteckt.
Stimme: >>klerp, klerp<<
Biometrie: Flügellänge: ♂ 190–211, ♀ 184–196 mm, Gewicht: ♂ meist 350–450, ♀ 250–450 g.
Brutzeit: Mitte April im Süden, Ende Mai im Norden; 1 Jahresbrut
Gelegegröße: (6-) 8-11 (-13)
Eifärbung: satt rostbräunlich-rahmfarben, ohne grünlichen Anflug; glatt
Eimaße: elliptisch bis kurz-spindelförmig, ca. 46 x 33 mm
Brutdauer: 21-23 Tage
Nestlingszeit: Nestflüchter, ♀ führt; mit 35-40 Tagen flügge
Lebensraum: Dicht bewachsene Seen, Überschwemmungsgebiete.
In Mitteleuropa: III-X.
Ruf anhören:

Quellen der Kurzbeschreibung:
Gräfe und Unzer Verlag München "Fotoatlas der Vögel",
Kosmos Verlag Stuttgart "Enzyklopädie der Brutvögel Europas",
BirdGuides Ltd "Birds of the Western Palearctic BWPi 2.0.1"

Mehr:

Internationale Namen:
Verbreitungskarte:
Kosmos Verlag Stuttgart "Der neue Vogelführer"
Atlingand
Zomertaling
Garganey
heinätavi
Sarcelle d'été
Marzaiola
Knekkand
Marreco
Чирок-трескунок
Cerceta carretona
Årta
Verbreitungskarte

Brutgebiet, das im Winter geräumt wird

Brutgebiet, das ganzjährig bewohnt wird

Durchzugsgebiet

Überwinterungsgebiet


Anas querquedula, Knäkente, ♂
Zurück zur Übersicht