vogelart.info Startseite | Autor | Impressum |Suchen |

Home » Finken (Fringillidae) » Buchfink

Fringilla coelebs

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterordnung: Singvögel (Passeri) Familie: Finken (Fringillidae) Unterfamilie: Edelfinken (Fringillinae) Gattung: Edelfinken (Fringilla) Art: Buchfink

Kennzeichen: 15 cm. Oberkopf blaugrau, Unterseite rötlichbraun, 2 weiße Flügelbinden; ♀ olivbraun.
Verhalten: Tribbelt mit rhythmischen Kopfbewegungen.
Stimme: >>fink<<, >>trrüb<<, >>jüp<<, Gesang laut schmetternd mit Endschnörkel.
Biometrie: Flügellänge: ♂ 86–95, ♀ 81–86 mm, Gewicht: ♂ 20–29, ♀ 18–27 g.
Brutzeit: Anfang April bis Mitte Mai, 1 oder 2 Jahresbruten.
Gelegegröße: 2-6
Eifärbung: hellblau, rosa gewölkt oder gefleckt, einige kastanienbraune Flecken, Spritzer und Schnörkel; glatt, glänzend
Eimaße: spindelförmig bis kurz spindelförmig-oval, ca. 19 x 15 mm
Brutdauer: 10-14 Tage, nur ♀ brütet.
Nestlingszeit: 12-15 Tage (mitunter auch länger); beide Partner füttern.
Lebensraum: Wälder, Feldgehölze, Gärten und Parks.
In Mitteleuropa: Ganzjährig.
Ruf und Gesang anhören:

Quellen der Kurzbeschreibung:
Gräfe und Unzer Verlag München "Fotoatlas der Vögel",
Kosmos Verlag Stuttgart "Enzyklopädie der Brutvögel Europas",
BirdGuides Ltd "Birds of the Western Palearctic BWPi 2.0.1"

Mehr:

Internationale Namen:
Verbreitungskarte:
Kosmos Verlag Stuttgart "Der neue Vogelführer"
Pěnkava obecná
Bogfinke
Vink
Chaffinch
peippo
Pinson des arbres
Fringuello
Bokfink
Tentilhão
Зяблик
Pinzón vulgar
Bofink
Verbreitungskarte

Brutgebiet, das im Winter geräumt wird

Brutgebiet, das ganzjährig bewohnt wird

Durchzugsgebiet

Überwinterungsgebiet


Fringilla coelebs, Buchfink, ♀

Fringilla coelebs, Buchfink, ♂
Zurück zur Übersicht