vogelart.info Startseite | Autor | Impressum |Suchen |

Home » Pirole (Oriolidae) » Pirol

Oriolus oriolus

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterordnung: Singvögel (Passeri) Familie: Pirole (Oriolidae) Gattung: Pirole (Oriolus) Art: Pirol

Kennzeichen: 24 cm. ♂ leuchtend gelb mit schwarzen Flügeln; ♀ grünlich, unterseits gestrichelt.
Stimme: >>krää<<, Gesang flötend wie >>didüalüo<<.
Biometrie: Flügellänge: ♂ 147–160, ♀ 142–156 mm, Gewicht: ♂/♀ meist 56–79 g.
Brutzeit: Mai bis Anfang Juni; 1, manchmal 2 Jahresbruten
Gelegegröße: 2-5 (6), meist 3-4
Eifärbung: reinweiß, rahmfarben oder schwach rosa überflogen, mit wenigen kleinen, kräftig purpurbraunen bis schwarzen Flecken besetzt; Zeichnung am stumpfen Pol verdichtet; glatt, glänzend
Eimaße: ca. 30 x 21 mm
Brutdauer: 15-18 Tage; beide Partner brüten; ♀ mehr
Nestlingszeit: 14-20 Tage, beide Partner füttern; Jungen verlassen Nest oft in unterschiedlichem Entwicklungszustand
Lebensraum: Lichte Laubwälder, vor allem Auwälder mit Eichen und Pappeln, Parkanlagen.
In Mitteleuropa: IV-IX.
Gesang anhören:
(lizenziert)

Quellen der Kurzbeschreibung:
Gräfe und Unzer Verlag München "Fotoatlas der Vögel",
Kosmos Verlag Stuttgart "Enzyklopädie der Brutvögel Europas",
BirdGuides Ltd "Birds of the Western Palearctic BWPi 2.0.1"

Mehr:

Internationale Namen:
Verbreitungskarte:
Kosmos Verlag Stuttgart "Der neue Vogelführer"
Pirol
Wielewaal
Golden Oriole
kuhankeittäjä
Loriot d'Europe
Rigogolo
Pirol
Papa-figos
Иволга
Oropéndola
Sommargylling
Verbreitungskarte

Brutgebiet, das im Winter geräumt wird

Brutgebiet, das ganzjährig bewohnt wird

Durchzugsgebiet

Überwinterungsgebiet


Oriolus oriolus, Pirol, ♂

Oriolus oriolus, Pirol, ♂, 1er S

Oriolus oriolus, Pirol, ♂
Zurück zur Übersicht