vogelart.info Startseite | Autor | Impressum |Suchen |

Home » Entenverwandte (Anatidae) » Mittelsäger

Mergus serrator

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Entenvögel (Anseriformes) Familie: Entenverwandte (Anatidae) Unterfamilie: Anatinae Tribus: Meerenten (Mergini) Gattung: Säger (Mergus) Art: Mittelsäger

Kennzeichen: 58 cm. Schnabel schlanker als beim Gänsesäger, ♂ mit braunem Brustband und graugewellten Flanken, ♀ durch zweigeteilten Schopf und fließenden Übergang der Halsfärbung von Gänsesägerweibchen unterschieden.
Biometrie: Flügellänge: ♂ 235–255, ♀ 216–239 mm, Gewicht: ♂ 950–1350, ♀ 900–1100 g.
Brutzeit: Mitte Mai im Süden, bis Ende Juni im Norden; 1 Jahresbrut.
Gelegegröße: (5) 6-12 (-15)
Eifärbung: rahmfarben bis grünlichbräunlich; glatt, mit oder ohne schwachem Glanz
Eimaße: elliptisch bis spindelförmig, ca. 64 x 45 mm
Brutdauer: (29-) 31/32 (-35) Tage.
Nestlingszeit: Nestflüchter, ♀ führt; mit 60-65 Tagen flügge.
Lebensraum: Flache Meeresküste.
In Mitteleuropa: Ganzjährig.
Stimme anhören :

Quellen der Kurzbeschreibung:
Gräfe und Unzer Verlag München "Fotoatlas der Vögel",
Kosmos Verlag Stuttgart "Enzyklopädie der Brutvögel Europas",
BirdGuides Ltd "Birds of the Western Palearctic BWPi 2.0.1"

Mehr:

Internationale Namen:
Verbreitungskarte:
Kosmos Verlag Stuttgart "Der neue Vogelführer"
Toppet Skallesluger
Middelste Zaagbek
Red-breasted merganser
tukkakoskelo
Harle huppé
Smergo minore
Siland
Merganso-de-poupa
Средний крохаль
Serreta mediana
Småskrake
Verbreitungskarte

Brutgebiet, das im Winter geräumt wird

Brutgebiet, das ganzjährig bewohnt wird

Durchzugsgebiet

Überwinterungsgebiet


Mergus serrator, Mittelsäger, ♀

Mergus serrator, Mittelsäger, ♀

Mergus, serrator, Mittelsäger, ♂, PK
Zurück zur Übersicht