vogelart.info Startseite | Autor | Impressum |Suchen |

Home » Entenverwandte (Anatidae) » Weißwangengans

Branta leucopsis

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Entenvögel (Anseriformes) Familie: Entenverwandte(Anatidae) Unterfamilie: Gänse (Anserinae) Tribus: Echte Gänse (Anserini) Gattung: Meergänse (Branta) Art: Weißwangengans

Kennzeichen: 58-69 cm. Mittelgroße Gans mit schwarzer Brust, schwarzem Hals und weißem Gesicht, Rücken blaugrau quergebändert.
Verhalten: Häufig mit anderen Gänsearten vergesellschaftet.
Biometrie: Flügellänge: ♂ 388–429, ♀ 376–410 mm, Gewicht: ♂ 1.500–2.200, ♀ 1.300–1.900 g.
Brutzeit: Ende Mai bis Anfang Juni, 1 Jahresbrut.
Gelegegröße: (2-) 4-5 (-9)
Eifärbung: grünlich-weiß, glanzlos; grobkörniger und rauer als bei Ringelgans
Eimaße: elliptisch bis spindelförmig, ca. 76 x 50 mm
Brutdauer: 24-25 (-28) Tage.
Nestlingszeit: Nestflüchter, Eltern führen; mit 40-45 Tagen flügge (Familie bleibt über Winter zusammen).
Lebensraum: Felsige Tundra, im Winter Strandwiesen und Watt.
In Mitteleuropa: X-IV.
Stimme anhören:

Quellen der Kurzbeschreibung:
Gräfe und Unzer Verlag München "Fotoatlas der Vögel",
Kosmos Verlag Stuttgart "Enzyklopädie der Brutvögel Europas",
BirdGuides Ltd "Birds of the Western Palearctic BWPi 2.0.1"

Mehr:

Internationale Namen:
Verbreitungskarte:
Kosmos Verlag Stuttgart "Der neue Vogelführer"
Bramgås
Brandgans
Barnacle goose
valkoposkihanhi
Bernache nonnette
Oca facciabianca
Hvitkinngås
Bernikla białolica
Ganso-de-faces-brancas
Белощекая казарка
Barnacla cariblanca
Vitkindad gås
Verbreitungskarte

Brutgebiet, das im Winter geräumt wird

Brutgebiet, das ganzjährig bewohnt wird

Durchzugsgebiet

Überwinterungsgebiet


Branta leucopsis, Weißwangengans

Branta leucopsis, Weißwangengans, juv.

Branta leucopsis, Weißwangengans
Zurück zur Übersicht