vogelart.info Startseite | Autor | Impressum |Suchen |

Home » Ibisse (Threskiornithidae) » Löffler

Platalea leucorodia

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Kormoranvögel (Phalacrocoraciformes) Familie: Ibisse (Threskiornithidae) Unterfamilie: Löffler (Plataleinae) Gattung: Platalea Art: Löffler

Kennzeichen: 86 cm. Graureihergroß, weiß, langer, spatelförmiger Schnabel.
Verhalten: Gesellig, durchseiht das Wasser mit pendelnden Kopfbewegungen.
Flug: Relativ schnelle Flügelschläge, Kopf vorgestreckt, Hals etwas durchhängend.
Biometrie: Flügellänge: ♂ 386–412, ♀ 360–377 mm, Gewicht: ♂/♀ 1.130-1.960 g.
Brutzeit: April bis Mai; 1 Jahresbrut.
Gelegegröße: 3-5 (-7)
Eifärbung: weiß; spärlich rötlichbraun, gesprenkelt oder gefleckt, gelegentlich stark gezeichnet; glatt, glanzlos
Eimaße: lang-spindelförmig, ca. 67 x 46 mm
Brutdauer: 21-25 Tage.
Nestlingszeit: 45-50 Tage (vorher schon Nestverlassen).
Lebensraum: Ausgedehnte Sumpfgebiete.
In Mitteleuropa: IV-IX.
Rufe anhören:
(lizenziert)

Quellen der Kurzbeschreibung:
Gräfe und Unzer Verlag München "Fotoatlas der Vögel",
Kosmos Verlag Stuttgart "Enzyklopädie der Brutvögel Europas",
BirdGuides Ltd "Birds of the Western Palearctic BWPi 2.0.1"

Mehr:

Internationale Namen:
Verbreitungskarte:
Kosmos Verlag Stuttgart "Der neue Vogelführer"
Skestork
Lepelaar
White spoonbill
kapustahaikara
Spatule blanche
Spatola
Skjestork
Colhereiro
Колпица
Espátula común
Skedstork
Verbreitungskarte

Brutgebiet, das im Winter geräumt wird

Brutgebiet, das ganzjährig bewohnt wird

Durchzugsgebiet

Überwinterungsgebiet


Platalea leucorodia, Löffler

Platalea leucorodia, Löffler

Platalea leucorodia, Löffler
Zurück zur Übersicht