vogelart.info Startseite | Autor | Impressum |Suchen |

Home » Säbelschnäblerverwandte (Recurvirostridae) » Säbelschnäbler

Recurvirostra avosetta

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Wat-, Alken- und Möwenvögel (Charadriiformes) Familie: Säbelschnäbler (Recurvirostridae) Gattung: Recurvirostra Art: Säbelschnäbler

Kennzeichen: 43 cm. Großer, schwarzweißer Watvogel mit langen, blaugrauen Beinen und dünnen, schwarzem, aufwärts gebogenem Schnabel.
Verhalten: Durchpflügt mit pendelnden Kopfbewegungen das Flachwasser.
Stimme:Weich >>plüt<<.
Biometrie: Flügellänge: ♂♀ 219–231 mm, Gewicht: ♂/♀ 260–290 g.
Brutzeit: Ende April im Süden, bis Anfang Mai im Norden; 1 Jahresbrut.
Gelegegröße: (1-) 3-5 (-7)
Eifärbung: kalkweiß, Inneres scheint gelbgrünlich durch; mit sehr feiner Körnung, manchmal glänzend
Eimaße: variabel, elliptisch bis spindelförmig, ca. 77 x 53 mm
Brutdauer: 23-25 Tage, beide Partner brüten.
Nestlingszeit: Nestflüchter; schwimmen mit 1 Stunde; beide Partner füttern; flügge mit 35-42 Tagen.
Lebensraum: Salz- und Brackwasserseen, Lagunen.
In Mitteleuropa: IV-X.
Ruf anhören:

Quellen der Kurzbeschreibung:
Gräfe und Unzer Verlag München "Fotoatlas der Vögel",
Kosmos Verlag Stuttgart "Enzyklopädie der Brutvögel Europas",
BirdGuides Ltd "Birds of the Western Palearctic BWPi 2.0.1"

Mehr:

Internationale Namen:
Verbreitungskarte:
Kosmos Verlag Stuttgart "Der neue Vogelführer"
Klyde
Kluut
Pied avocet
avosetti
Avocette élégante
Avocetta
Avosett
Alfaiate
Шилоклювка
Avoceta común
Skärfläcka
Verbreitungskarte

Brutgebiet, das im Winter geräumt wird

Brutgebiet, das ganzjährig bewohnt wird

Durchzugsgebiet

Überwinterungsgebiet


Recurvirostra avosetta, Säbelschnäbler

Recurvirostra avosetta, Säbelschnäbler

Recurvirostra avosetta, Säbelschnäbler, juv.
Zurück zur Übersicht