vogelart.info Startseite | Autor | Impressum |Suchen |

Home » Schnepfenverwandte (Scolopacidae) » Bekassine

Gallinago gallinago

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Wat-, Alken- und Möwenvögel (Charadriiformes) Familie: Schnepfenverwandte (Scolopacidae) Gattung: Bekassinen (Gallinago) Art: Bekassine

Kennzeichen: 27 cm. Sehr langschnäbliger, kurzbeiniger Schnepfenvogel, Gefieder bräunlich tarnfarben.
Flug: Strebt aufgescheucht im Zickzackflug himmelwärts (himmelt); Schwanz ohne Weiß.
Verhalten: Lebt sehr versteckt.
Stimme: Beim Auffliegen >>ätsch<<.
Biometrie: Flügellänge: ♂/♀ 129–140 mm, Gewicht: ♂/♀ 80–140 g.
Brutzeit: Anfang April, ausnahmsweise März; manchmal 2 Jahresbruten.
Gelegegröße: (2-) 4 (5)
Eifärbung: weißlichgrün bis hellgrün, mit dunkler Fleckung, kleineren Tupfen, seltener Kritzellinien; glatt mit schwachem Glanz
Eimaße: oval bis kreiselförmig, ca. 39 x 28 mm
Brutdauer: 18-20 Tage; ♀ brütet, ♂ in Nestnähe
Nestlingszeit: Nestflüchter; mit 19-20 Tagen beschränkt, mit 4-5 Wochen voll flugfähig.
Lebensraum: Offene Feuchtgebiete.
In Mitteleuropa: III-X.
Gesang und Ruf anhören:

Quellen der Kurzbeschreibung:
Gräfe und Unzer Verlag München "Fotoatlas der Vögel",
Kosmos Verlag Stuttgart "Enzyklopädie der Brutvögel Europas",
BirdGuides Ltd "Birds of the Western Palearctic BWPi 2.0.1"

Mehr:

Internationale Namen:
Verbreitungskarte:
Kosmos Verlag Stuttgart "Der neue Vogelführer"
Bekasina otavní
Dobbeltbekkasin
Watersnip
Snipe
taivaanvuohi
Bécassine des marais
Beccaccino
Enkeltbekkasin
Narceja
Бекас
Agachadiza común
Enkelbeckasin
Verbreitungskarte

Brutgebiet, das im Winter geräumt wird

Brutgebiet, das ganzjährig bewohnt wird

Durchzugsgebiet

Überwinterungsgebiet


Gallinago gallinago, Bekassine
Zurück zur Übersicht