vogelart.info Startseite | Autor | Impressum |Suchen |

Home » Beutelmeisen (Remizidae) » Beutelmeise

Remiz pendulinus

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterordnung: Singvögel (Passeri) Familie: Beutelmeisen (Remizidae) Gattung: Remiz Art: Beutelmeise

Kennzeichen: 11 cm. Stirn und Wangen schwarz, Rücken und Flügeldecken kastanienbraun; ♀ etwas blasser gefärbt.
Stimme: Ruft hoch >>ziih<<, Gesang leise und abwechslungsreich mit Rollern und Pfeiftönen.
Biometrie: Flügellänge: ♂ 104–118, ♀ 100–107 mm, Gewicht: ♂/♀ 8,5–10,5 g.
Brutzeit: Ende April bis Anfang Mai, 1 Jahresbrut.
Gelegegröße: 2-8 (9)
Eifärbung: weiß, die zuerst gelegten Eier können einen rosa Anflug haben
Eimaße: lang-spindelförmig, ca. 15 x 10 mm
Brutdauer: 12-14 Tage; Bebrütung und Aufzucht nur von 1 ad., meist ♀.
Nestlingszeit: 20-22 Tage; in manchen Populationen füttern nur ♀.
Lebensraum: Sumpfgebiete, Auwälder, Uferdickicht.
In Mitteleuropa: Ganzjährig.
Gesang anhören:

Quellen der Kurzbeschreibung:
Gräfe und Unzer Verlag München "Fotoatlas der Vögel",
Kosmos Verlag Stuttgart "Enzyklopädie der Brutvögel Europas",
BirdGuides Ltd "Birds of the Western Palearctic BWPi 2.0.1"

Mehr:

Internationale Namen:
Verbreitungskarte:
Kosmos Verlag Stuttgart "Der neue Vogelführer"
Moudivláček lužní
Pungmejse
Buidelmees
Penduline tit
pussitiainen
Rémiz penduline
Pendolino
Pungmeis
Remiz
Chapim-de-faces-pretas
Ремез
Pájaro moscón
Pungmes
Verbreitungskarte

Brutgebiet, das im Winter geräumt wird

Brutgebiet, das ganzjährig bewohnt wird

Durchzugsgebiet

Überwinterungsgebiet


Remiz, pendulinus, Beutelmeise, ♂

Remiz pendulinus, Beutelmeise, ♂

Remiz pendulinus, Beutelmeise, juv.
Zurück zur Übersicht