vogelart.info Startseite | Autor | Impressum |Suchen |

Home » Braunellen (Prunellidae) » Heckenbraunelle

Prunella modularis

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterordnung: Singvögel (Passeri) Familie: Braunellen (Prunellidae) Gattung: Braunellen (Prunella) Art: Heckenbraunelle

Kennzeichen: 14,5 cm. Ähnlich wie Haussperlingweibchen, aber Kopf bleigrau, Schnabel schlank.
Stimme: >>zieht<<, Gesang eilig zwitschernd, >>klingelnd<<.
Biometrie: Flügellänge: ♂ 68–74, ♀ 65–72 mm, Gewicht: ♂ 17–25, ♀ 16–24 g.
Brutzeit: Anfang bis Mitte April, 2 Jahresbruten.
Gelegegröße: (3) 4-6 (7)
Eifärbung: einfarbig hellblau, sehr selten mit einigen rötlichen Punkten; glatt, glänzend
Eimaße: spindelförmig, ca. 19 x 14 mm
Brutdauer: 11-13 Tage.
Nestlingszeit: (11-) 13 (-15) Tage.
Lebensraum: Unterholzreiche Nadel- und Mischwälder, Fichtenschonungen, Gärten, Parks, Latschenregion.
In Mitteleuropa: Ganzjährig.
Gesang anhören:

Quellen der Kurzbeschreibung:
Gräfe und Unzer Verlag München "Fotoatlas der Vögel",
Kosmos Verlag Stuttgart "Enzyklopädie der Brutvögel Europas",
BirdGuides Ltd "Birds of the Western Palearctic BWPi 2.0.1"

Mehr:

Internationale Namen:
Verbreitungskarte:
Kosmos Verlag Stuttgart "Der neue Vogelführer"
Jernspurv
Heggenmus
Dunnock
rautiainen
Accenteur mouchet
Passera scopaiola
Jernspurv
Pokrzywnica
Ferreirinha
Лесная завирушка
Acentor común
Järnsparv
Verbreitungskarte

Brutgebiet, das im Winter geräumt wird

Brutgebiet, das ganzjährig bewohnt wird

Durchzugsgebiet

Überwinterungsgebiet


Prunella modularis, Heckenbraunelle

Prunella modularis, Heckenbraunelle, juv.

Prunella modularis, Heckenbraunelle
Zurück zur Übersicht