vogelart.info Startseite | Autor | Impressum |Suchen |

Home » Habichtverwandte (Accipitridae) » Rohrweihe

Circus aeruginosus

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Greifvögel (Accipitriformes) Familie: Habichtverwandte (Accipitridae) Unterfamilie: Weihen (Circinae) Gattung: Weihen (Circus) Art: Rohrweihe

Kennzeichen: 48-56 cm. Fast bussardgroß, doch schlanker, langflügliger, langschwänziger; ♂ braun mit hellem Schwanz, ♀ und Junge Oberkopf und Schultern rahmgelb.
Verhalten: Fliegt mit hochgehaltenen Schwingen niedrig gleitend über dem Schilfwald.
Biometrie: Mitte April bis Anfang Juni, 1 Jahresbrut.
Brutzeit: Flügellänge: ♂ 372–418, ♀ 404–426 mm, Gewicht: ♂ 405–667, ♀ 540–800 g.
Gelegegröße: (2) 3-7 (8); ausnahmsweise 9-12
Eifärbung: bläulichweiß; glatt, glanzlos, manchmal durch Nistmaterial fleckig
Eimaße: kurz-spindelförmig, ca. 50 x 39 mm
Brutdauer: 31-36 Tage.
Nestlingszeit: ab 26 Tage im Schilf nahe Nest; ab 30 Tage erste Flugversuche, ab 38/39 Tage erste Flüge.
Lebensraum: Uferzonen der Seen, Teiche.
In Mitteleuropa: III-X.
Stimme anhören:

Quellen der Kurzbeschreibung:
Gräfe und Unzer Verlag München "Fotoatlas der Vögel",
Kosmos Verlag Stuttgart "Enzyklopädie der Brutvögel Europas",
BirdGuides Ltd "Birds of the Western Palearctic BWPi 2.0.1"

Mehr:

Internationale Namen:
Verbreitungskarte:
Kosmos Verlag Stuttgart "Der neue Vogelführer"
Moták pochop
Rørhøg
Bruine Kiekendief
Marsh harrier
ruskosuohaukka
Busard des roseaux
Falco di palude
Sivhauk
Tartaranhão-ruivo-dos-pauis
Болотный лунь
Aguilicho pálido
Brun kärrhök
Verbreitungskarte

Brutgebiet, das im Winter geräumt wird

Brutgebiet, das ganzjährig bewohnt wird

Durchzugsgebiet

Überwinterungsgebiet


Circus aeruginosus, Rohrweihe

Circus aeruginosus, Rohrweihe

Circus aeruginosus, Rohrweihe
Zurück zur Übersicht