vogelart.info Startseite | Autor | Impressum |Suchen |

Home » Krähenverwandte (Corvidae) » Nebelkrähe

Corvus corone cornix

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterordnung: Singvögel (Passeri) Familie: Krähenverwandte (Corvidae) Gattung: Raben und Krähen (Corvus) Art: Aaskrähe (Corvus corone) Unterart: Nebelkrähe

Kennzeichen: 47-51 cm. Größe etwa wie Saatkrähe, ähnliche Gestalt, jedoch Gefieder zweifarbig, Körper schmutziggraubraun, Flügel, Schwanz und Kopf sowie ausgefranster Brustlatz schwarz.
Verhalten: Wachsam und scheu. Allesfresser, plündert auch Vogelnester.
Stimme:Ruft monton mit hart rollendem Krächston >>krra krra kraa<<.
Biometrie: Flügellänge: ♂ 318–340, ♀ 303–326 mm, Gewicht: ♂ 430–650, ♀ 370–570 g.
Brutzeit: Ende März und April im Süden, Ende Mai Anfang Juni im Norden, 1 Jahresbrut.
Gelegegröße: 2-6 (7)
Eifärbung: hellblau, grünlich oder grün schattiert, unterschiedlich stark olivgrün, olivbraun, dunkelbraun und blaugrau gesprenkelt; glatt schwach glänzend
Eimaße: spindelförmig, ca. 40 x 30 mm
Brutdauer: 18-20 Tage; nur ♀ brütet, wird vom ♂ am Nest gefüttert.
Nestlingszeit: 30-35 Tage; bis zum 18. Tag hudert ♀; Fütterung bis 5 Wochen.
Lebensraum: Offene Kulturlandschaft, Moore und Heidegebiete, Dörfer, Parks und Gärten, auch mitten in Städten.
In Mitteleuropa: Ganzjährig.

Quellen der Kurzbeschreibung:
Gräfe und Unzer Verlag München "Fotoatlas der Vögel",
Kosmos Verlag Stuttgart "Enzyklopädie der Brutvögel Europas",
BirdGuides Ltd "Birds of the Western Palearctic BWPi 2.0.1"

Mehr:

Internationale Namen:
Verbreitungskarte:
Kosmos Verlag Stuttgart "Der neue Vogelführer"
Gråkrage
Bonte Kraai
Hooded crow
varis
Corneille mantelée
Cornacchia grigia
Kråke
Gralha-cinzenta
Серая ворона
Corneja cenicienta
Kråka
Verbreitungskarte

Brutgebiet, das im Winter geräumt wird

Brutgebiet, das ganzjährig bewohnt wird

Durchzugsgebiet

Überwinterungsgebiet


Corvus corone cornix, Nebelkrähe

Corvus, corone, cornix, Nebelkrähe

Corvus corone cornix, Nebelkrähe
Zurück zur Übersicht