vogelart.info Startseite | Autor | Impressum |Suchen |

Home » Finken (Fringillidae) » Stieglitz

Carduelis carduelis

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterordnung: Singvögel (Passeres) Familie: Finken (Fringillidae) Unterfamilie: Stieglitzartige (Carduelinae) Gattung: Zeisige (Carduelis) Art: Stieglitz

Kennzeichen: 12 cm. Leuchtend rote Gesichtsmaske, schwarzweißer Kopf, kräftig gelbe Binde im schwarzen Flügel, sonst hellbraun mit weißem Bauch.
Verhalten: Im Herbst und Winter in kleinen Schwärmen auf Disteln oder Erlen Nahrung suchend.
Stimme: >>didlit didlit didlit<< (besonders im Flug), Gesang klangvoll, lebhaft zwitschernd mit eingestreuten >>fink<<- Rufen und rauhen >>zerr<<-Lauten.
Biometrie: Flügellänge: ♂ 78–84, ♀ 75–82 mm, Gewicht: ♂/♀ 14–19 g.
Brutzeit: Ende April bis Anfang Mai, 2 Jahresbruten.
Gelegegröße: (3) 4-6
Eifärbung: weißlichblau; Punkte, Flecken und Strichel in rötlichbraun, braunschwarz, rot oder rosa; glatt, glänzend
Eimaße: spindelförmig, ca. 17 x 13 mm
Brutdauer: 11-13 Tage, ♀ brütet allein, wird vom ♂ am Nest gefüttert.
Nestlingszeit: 12-15 Tage; von beiden Partnern aus dem Kropf gefüttert.
Lebensraum: Gärten, Parkanlagen, Dorfränder, Alleen, Obstgärten.
In Mitteleuropa: Ganzjährig.
Gesang anhören:
(lizenziert)

Quellen der Kurzbeschreibung:
Gräfe und Unzer Verlag München "Fotoatlas der Vögel",
Kosmos Verlag Stuttgart "Enzyklopädie der Brutvögel Europas",
BirdGuides Ltd "Birds of the Western Palearctic BWPi 2.0.1"

Mehr:

Internationale Namen:
Verbreitungskarte:
Kosmos Verlag Stuttgart "Der neue Vogelführer"
Stehlík obecný
Stillits
Putter
Goldfinch
tikli
Chardonneret élégant
Cardellino
Stillits
Szczygieł
Pintassilgo
Щегол
Jilguero
Steglits
Verbreitungskarte

Brutgebiet, das im Winter geräumt wird

Brutgebiet, das ganzjährig bewohnt wird

Durchzugsgebiet

Überwinterungsgebiet


Carduelis carduelis, Stieglitz

Carduelis carduelis, Stieglitz

Carduelis carduelis, Stieglitz, juv.
Zurück zur Übersicht